Inhalt - Unsere Studien

Unsere Studien

Die SAKK hat eine Vision: we bring progress to cancer care!

Unsere Studien

Die SAKK richtet ihre Tätigkeit nach diesem Leitsatz aus und verfolgt das Ziel, neue Krebstherapien zu erforschen, bestehende Behandlungen unter Berücksichtigung aller Therapie-Modalitäten weiterzuentwickeln und die Heilungschancen von krebskranken Patientinnen und Patienten zu verbessern. Dazu führt die SAKK seit 1965 als dezentrales akademisches Forschungsinstitut klinische Krebsstudien an allen grösseren Schweizer Spitälern durch. Bei selteneren Tumorerkrankungen arbeitet die SAKK mit ausgewählten kooperativen Gruppen im Ausland zusammen.

Die Projektgruppen der SAKK befassen sich mit den als Schwerpunkte festgelegten Krankheitsgebieten, namentlich Brustkrebs, Gastrointestinale Tumoren, Leukämien, Lungenkrebs, Lymphome, Urogenitale Tumoren und New Anticancer Treatments.

Die SAKK ist zudem bestrebt, die klinische Forschung auch auf Bereiche ausserhalb der priorisierten Projektgruppen auszudehnen, wie Kopf- und Halstumoren, Sarkome, Melanome, ZNS-Tumoren und gynäkologische Tumoren.

Für die Rekrutierung geöffnete Studien: