Inhalt - Forschungsgruppen

Forschungsgruppen

Die im SAKK-Netzwerk tätigen Forscher pflegen einen regelmässigen wissenschaftlichen Austausch in indikationsspezifischen Projekt- und Arbeitsgruppen sowie fachspezifischen Sektionen. In diesen Fachgremien werden Studienvorschläge initiiert, weiterentwickelt und dem Vorstand zur Beurteilung vorgelegt.

Die Projektgruppen setzen sich aus medizinischen Onkologen sowie Vertretern weiterer Fachrichtungen zusammen und befassen sich mit den als Forschungsschwerpunkten festgelegten Krankheitsgebieten. In den Arbeitsgruppen schliessen sich Vertreter weiterer onkologischer Interessensgebiete zusammen. Die Arbeitsgruppen können ebenfalls Projektvorschläge erarbeiten. In den Sektionen schliessen sich Vertreter verschiedener Fachrichtungen zusammen, die an SAKK-Studien beteiligt sind. Die Sektionen pflegen Kontakte zu anderen Fachorganen und übernehmen eine wichtige Bildungsfunktion.